Historie

Über-unsDie Geschichte der Firma begann im Jahr 1998 mit der Idee des damals 17jährigen Schülers Georg Oelschlegel, dass gebrauchte IT, die einem gewissen Qualitätsstandard entspricht, nach entsprechender Aufbereitung wieder verwertet werden könne. Mit einem Startkapital von 10.000 DM wurden die ersten 40 Computer von der DG Bank aufgekauft. Die Geräte wurden aufbereitet und zurück in den Kreislauf gebracht. Das Konzept ging auf. Schon nach einem Jahr konnte Oelschlegel das geliehene Startkapital zurückzahlen und im Jahr 2000 wurde der erste feste Mitarbeiter angestellt. Oelschlegel, der die Schule mittlerweile verlassen hatte, um sich ganz seiner Geschäftsidee widmen zu können, konnte nicht nur die Nachfrage nach gebrauchter Hardware zunehmend steigern, sondern auch immer wieder neue attraktive Einkaufsquellen eröffnen.

Ende 2009 gelang der Firma dann ein ganz besonderer Coup: ComputerMAX sicherte sich die deutschlandweit erste Partnerschaft mit Microsoft für gebrauchte Computer (MAR-Partnerschaft). Durch diese Zusammenarbeit können den Kunden beim Kauf eines gebrauchten Computers oder Notebooks auch deutlich vergünstigte Microsoft Betriebssysteme angeboten werden.

Nach stetiger Umsatzsteigerung wurde 2010 das Vorhaben, die Geschäftsidee auszuweiten und direkt an den Kunden heranzugehen, durch die Eröffnung der ersten ComputerMAX Filiale in Weiterstadt umgesetzt. Dieser folgte 2012 eine weitere Niederlassung in Frankfurt an einem attraktiven Standort direkt am Hessen Center.

Mittlerweile beschäftigt ComputerMAX 30 festangestellte Mitarbeiter. Das Wachstum der letzten Jahre durch stetige Expansion soll auch in Zukunft fortgeführt werden.

Letzte News

  • Mi
    Sep
    28
    2016
    Aktion - Aktion - Aktion
    28. September 2016
    10% auf ALLE HP Produkte!!!Ab sofort gibt es auf alle HP Produkte 10% Sofort-Rabatt!Die...

MS Authorised-Refurb Blk

Sie sind hier: Home Warum ComputerMAX ? Historie